Vera Duerkop Fotografie | Blog
Photography Website
Fotografie, Vera Duerkop, Photography
45
blog,paged,paged-63,ajax_updown_fade,page_not_loaded

Vera Duerkop Fotografie

G+ 2012PROJECT52 – Woche 5 – Eyes

Posted by Vera in G+ 2012PROJECT52

Das Thema dieser Woche lautete „Eyes“. Und wieder war ich bis fast zum Schluss ziemlich planlos, hatte zwar einige Ideen im Kopf aber nicht die zündende Idee zur Umsetzung dazu. Aber zum Glück kam mir der Zufall zu Hilfe. Die beiden Gerüstbauklammern (?) lagen auf der Baustelle in Gateway Gardens herum, allerdings nicht ganz so, wie sie jetzt auf dem Foto zu sehen sind. Weil ich zu spät dran gedacht hatte, musste ich die rechte Klammer in PSE so drehen, dass sie wie das zweite Auge aussieht. Und weil ich gerade dabei war habe ich auch noch unten ein wenig Baustelle drangebastelt, denn ich hatte es mir in den Kopf gesetzt, dass alle Fotos zu diesem Projekt quadratisch werden sollen.

30 Jan 2012 no comments / READ MORE

Es wird gebuddelt

Posted by Vera in Gateway Gardens

Heute (nein, gestern) war ich endlich mal wieder in Gateway Gardens, wo vor kurzem mit den Baggerarbeiten begonnen wurde. Wo bei meinem letzten Besuch noch eine Art Wiese war, klafft jetzt stattdessen ein grosses Loch im Boden. Aber wenn wir in etwas mehr als einem Jahr einziehen sollen, wird es auch langsam Zeit.

Oranger Sack vor orangem Container

 

Blick übers Quartier Alpha, im Hintergrund das inzwischen fertiggestellte Meininger Hotel

 

Der Bauzaun

 

Teile der Grube

 

dto.

 

Farben fast wie in der Toscana…

 

Graffito an der Unterführung

 

Nochmal ein Blick übers Gelände mit startendem Flieger

 

Möchte jemand schon seinen Parkplatz in der Tiefgarage markieren?

 

Hinterm Zaun

 

Ein Teil der Grube, bereits abgestützt

 

Überreste von früher

 

30 Jan 2012 3 comments / READ MORE

„Gefrorenes und Verfrorenes“

Posted by Vera in Exkursionen, Stadtlandschaft

Das war die Überschrift zum Termin für das Usertreffen in Hofheim von der FC. Leider hat das Wetter nicht so ganz mitgespielt, und so machten wir uns (immerhin sieben Teilnehmer hatten sich nicht abschrecken lassen) bei ca. 10 Grad und leichtem Nieselregen auf die Pirsch.  Nach etwa zwei Stunden wurde es uns dann allerdings doch zu nass und wir zogen uns zur Nachbesprechung in ein nahegelegenes Cafe zurück, wo wir bei Schwarzwälderkirschtorte und Tee oder Kaffee oder Cola Ideen für zukünftige Unternehmungen besprachen.

Mal abgesehen davon, dass sich mal wieder bewahrheitet hat, dass man bei jedem Wetter und überall interessante Motive finden kann war das ein sehr schöner Nachmittag mit netten Leuten.

 

22 Jan 2012 no comments / READ MORE