| Fotodreikampf Runde 3
Photography Website
Fotografie, Vera Duerkop, Photography
3706
single,single-post,postid-3706,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded

Fotodreikampf Runde 3

Fotodreikampf Runde 3

Posted by Vera in Allgemein

Runde 2 im Fotodreikampf bei fotografr hatte ich ausgelassen, aber bei Runde 3 habe ich dann quasi in letzter Stunde noch etwas eingereicht.

Die Aufgabe lautet „Mein bester Foto-Tipp“, und meine Antwort darauf könnte genauso gut für viele andere Lebensbereiche gelten:

„Hör auf dich selber und nicht auf andere.“ *

Gerade als Anfänger ist es gut und wichtig, sich von anderen Rat und Hilfe zu holen, wenn es um die Verbesserung der eigenen Bilder geht, egal ob es um rein technische Probleme geht oder um Fragen der Bildgestaltung.

Aber irgendwann kommt der Tag, da sollte man sich freischwimmen von all den gutgemeinten Regeln und Meinungen, die einem gefragt oder ungefragt um die Ohren gehauen werden. Damit meine ich nicht, dass man die Reaktionen seiner Mitmenschen ignorieren sollte, aber man darf durchaus ein “ich hätte das so oder so gemacht….” mit einem “du hast aber nicht, und ich habe das genau so gemacht, weil….” beantworten. Das Ergebnis muss nicht allen gefallen, nicht mal wenigen, der einzige Massstab ist der eigene Geschmack, und auch der darf sich ändern.

Man darf auch selber entscheiden, ob man sich für ein bestimmtes Genre entscheidet oder lieber heute Blümchenmakros und morgen Architektur fotografiert, ob man eine Mode mitmacht oder nicht, ob und wie man seine Bilder selber bearbeitet oder von der Kamera bearbeiten lässt, ob man einen festgefügten Weg verfolgt oder sich eher treiben lässt, wohin das Interesse einen verschlägt, ob man fotografische Regeln befolgt oder nicht und, und, und.

Natürlich steht es einem genauso frei, weiter den Meinungen und Vorlieben anderer gerecht werden zu wollen, aber damit verschenkt man meiner Meinung nach einen der grössten Vorteile einer so kreativen Beschäftigung wie der Fotografie: die Freiheit seinen eigenen Weg zu finden und zu gehen.

* das gilt natürlich nur bedingt für Menschen, die Geld mit ihren Fotos verdienen wollen/müssen

31 Dez 2012 no comments

Post a comment